Einträge in der Kategorie: Alle Veranstaltungen

Jini Meyer CD Release - Support: Peter Pux

Freitag, 16 August 2019, 19:30 Uhr

Preis: VVK 22,- €, AK 25,- €

Jini Meyer CD Release - Support: Peter Pux

Jini Meyer CD Release am 16.08.2019 im Werkhof Hohenlimburg (Theatersaal)

18.30 Uhr Einlass, 19.30 Uhr Beginn

ENDLICH IST ES SOWEIT!! DAS Gesicht und DIE Stimme von LUXUSLÄRM ist zurück. Und das eindrucksvoller und unvorhersehbarer denn je!

JINI MEYER startet nach zweijähriger kreativer Pause ihre Solo-Karriere. Nach erfolgreichen Jahren und über 250.000 verkauften Platten mit ihrer ehemaligen Band, tritt JINI MEYER nun endlich wieder mit neuen, eigenen Songs eindrucksvoll und lautstark ins Rampenlicht zurück.

Ehrlicher, reifer, mutiger und musikalisch teils härter und deutlich kraftvoller als von der ECHO – nominierten Künstlerin gewohnt, dringen die brandneuen Songs, auf die sich Fans schon bei den Live-Auftritten freuen können, in Ohr und Herz.

 

Pfifikuss Theater
"Der Gott des Gemetzels"

Samstag, 28 September 2019, 20:00 Uhr

Preis: VVK 13,- € erm. 8,- €

Zwei 11jährige Jungen prügeln sich auf dem Schulhof. Der eine schlägt mit dem Stock zu, der andere verliert zwei Schneidezähne. Unter zivilisierten Leuten, wie es die Eltern sind, spricht man die Sache gemeinsam und gesittet durch. So beraten Alain und Annette mit Véronique und Michel bei Kaffee und Gebäck, wie man pädagogisch richtig auf den Täter Ferdinand und das Opfer Bruno einwirkt, so konsensbemüht und politisch korrekt, wie es sich heutzutage in unserer Gesellschaft gehört. Doch unversehens brechen sich archaischere Impulse Bahn. Wer war denn nun der Schuldige von den beiden Bengeln? Deutet Ferdinands rabiates Verhalten nicht auf Eheprobleme zwischen Alain und Annette hin? Was ist schlimmer? Dass die hypernervöse Annette quer über Véroniques Kunstbände kotzt, oder dass Véronique das Wohlergehen ihrer Bücher deutlich mehr am Herzen liegt als das ihres Gastes? Dass Michel den Hamster seiner Tochter ausgesetzt hat, oder dass Alain einen Pharmakonzern mit einem gesundheitsgefährdenden Medikament juristisch vertritt, rund um die Uhr am Handy.
Von Sticheleien zu Wortgefechten zu Handgreiflichkeiten: Der Nachmittag degeneriert zur Schlacht.

Die Feuersteins

Samstag, 05 Oktober 2019, 20:00 Uhr

Preis: VVK 12,- €, AK 15,- €

Die Feuersteins

Folkmusik mit keltischen Wurzeln
Theatersaal, bestuhlt

Die Feuersteins sind eine kraftvolle Deutsch-Folk-Band mit Wurzeln aus der keltischen und amerikanischen Volksmusik. Ihr Sound hat Dank der eigenwilligen Mischung von typischen Folkinstrumenten (Fiddle, Mandoline, Banjo, Gitarre, Kontrabass) und dem vintage Wurlitzer-Piano eine ganz eigene Farbe. Sie singen gern und mehrstimmig, was nach vielen Jahren familiärer Hausmusik nicht weiter verwundert, laden zum Mitmachen und Tanzen ein, treffen mit einfühlsamen Balladen und bewegenden Geschichten direkt in die Herzen ihrer Zuhörer.
Kunstreiche Vertonungen alter Gedichte und neue eigene Lieder gehen unter die Haut, fetzige Instrumentalstücke direkt in die Tanzbeine. Eine Familienband, die als sattelfeste Kundschafter die Landschaften Bluegrass, Old Time, Popsong, Volkslied und Jigs 'n' Reels ausforscht, um dem begeisterten Publikum freudig Bericht zu erstatten.

Rainbow Celebration
Lesbisch-schwul-normal-egal

Samstag, 05 Oktober 2019, 22:00 Uhr

Preis: VVK 10,- €, AK 13,- €

Lesbisch-schwul-normal-egal

Rainbow Celebration
lesbisch – schwul – normal – egal

5.10.2019 Werkhof Hagen Katakombe, Einlass ab 21.00
Vorverkauf 10,- € Abendkasse 13,- €

DJane AnnKay, bekannt durch 1Live und Bo-Langendreer stellt den Werkhof queer. Das Motto im Werkhof, die urcoole Location schlechthin, sind die 3 TTT`s   tanzen – trinken – tändeln . Alles ist bereit für Euch, von der Chillout Area über Snack`s bis zum GenderThron.

Altweibersommer
Suse & Fritzi - Altweibersommer

Freitag, 25 Oktober 2019, 20:00 Uhr

Preis: VVK 13,- €, AK 15,- €

Suse & Fritzi - Altweibersommer

„Bin ich schon drin? - Jawoll!!!“
Eben noch im Auftrag der Hormone „Stutenbissig Richtung Wechseljahre“ unterwegs, sind Suse & Fritzi nun ruckzuck im Altweibersommer gelandet.
Frei nach dem Motto: in den Wechseljahren angekommen lebt es sich ganz ungeniert. 
Fernab von Anti-Aging und Wechseljahresdepressionen sprechen sie fröhlich aus, was Frau in der zweiten Jugend so alles erleben kann. Graue Haare proben widerspenstig den Aufstand gegen Tönen, Färben und Blondieren. Die Hormone spielen verrückt und springen, wie sie wollen. Und in der Nacht ruft der Kühlschrank mit unheimlicher Stimme. Bewegung, Sport und Denkaufgaben sind die beste Medizin, gegen was, mit wem, wozu?? Und warum ist eigentlich der Arzt nun jünger als Frau selbst?
Suse und Fritzi singen, tanzen und tratschen, mit viel Power, temperamentvoll, leidenschaftlich, frisch und frech durch den Altweibersommer.  Sie würzen jedes noch so pikante Detail mit ihrem unverwechselbaren Charme und Humor - sie gehen dahin wo es weh tut, aber man trotzdem lacht. Eine komische Reise durch weibliche Befindlichkeiten und männliche Betrachtungen. Drin ist gar nicht so schlimm…

Jam Session/Open Mic

Samstag, 26 Oktober 2019, 18:00 Uhr

Preis: Frei.

Jam Session – was ist das?
Open Stage/ Mic? Karaoke? Mit Sing Ding?
Im Grunde ist es alles das, was auf jeder gelungenen Party passiert. Musiker kommen zusammen und zeigen was sie können. Das Zusammenspiel fremder Musiker wird ausprobiert. Verschiedenste Musikstile werden vereint. Der Gesang kommt hinzu und manchmal singt die ganze Gesellschaft. Jemand möchte ein besonders Lied vortragen und hat die Musik dazu als Konserve dabei und in meiner Jugend gab es die Mundorgel, die den Text und die nötigen Gitarrenakkorde lieferte.

Disco Deluxe Party & Showband

Samstag, 02 November 2019, 20:00 Uhr

Preis: VVK 10,- €, AK 12,- €

Disco Deluxe Party & Showband

Groovig, funkig, soulig.

 

Lasst euch anstecken vom Saturday Night Fever!
Von der Entstehung der Discomusik Mitte der 70er Jahre bis hin zur aktuellen Dancemusik erwartet euch ein vielseitiges Programm!
Donna Summer, Boney M, Abba, Gloria Gaynor, Bee Gees, Hot Chocolade, Earth Wind and Fire, Sister Sledge, Blondie, Madonna, Alcazar, Katy Perry, Rihanna, Lady Gaga, Anastacia uvm.!

Chris Kramer & Beatbox´n´Blues

Samstag, 09 November 2019, 20:00 Uhr

Preis: VVK 15,- €, AK 18,- €

Chris Kramer & Beatbox´n´Blues

Zwei junge Wilde und ein alter Blues-Barde schmieden gemeinsam einen innovativen Mix aus traditionellem Blues und modernen Beatboxsounds: ihre frische, unverbrauchte, hochoriginelle, tanzbare, stets virtuose und sehr unterhaltsame Art des Musikmachens peitscht die drei Vollblutmusiker mit unbändiger Spielfreude nach vorne, sodass beste Unterhaltung garantiert ist.
Bandleader Chris Kramer (Schwerte) ist nicht nur ein begnadeter Geschichtenerzähler, Sänger und gewiefter Songschreiber, sondern darüber hinaus vor allem durch sein großartiges Mundharmonikaspiel bekannt – wofür der sympathischer Ruhrpottler auch bei hochrangigen Kollegen beliebt ist. Chuck Leavell (Pianist der Rolling Stones) sagt über Chris: „Oh man, what an amazing harpplayer“, Cream-Bassist Jack Bruce nennt den deutschen Kollegen einen „Master of the Blues-Harp”. Götz Alsmann empfiehlt „Chris Kramers faszinierende CD“ und Jürgen von der Lippe lud ihn in seine Samstagabendshow "Geld oder Liebe" ein. Peter Maffay hat ihn gleich mehrmals auf Tour und ins Tonstudio mitgenommen.
Gitarrist Sean Athens aus Letmathe, ist dem Werkhof stark verbunden. Im April noch in der Jury auf dem Werkhof Talentwettbewerb, häufig auf unserer Bühne zu den Rockpalast Revival Party`s, bei Gelegenheit auch mit den „Substitutes“ und „Halber Liter“. Seit seinem 14 Lebensjahr ist er im Showgeschäft. Direkt am Anfang seiner Karriere konnte er feststellen, was es heißt, von der Plattenindustrie entdeckt zu werden und direkt in der ausverkauften „Barclay Arena“ in Hamburg bei „THE DOME“ zu spielen. Und genauso schnell wieder fallengelassen zu werden, wenn sich der gewünschte Erfolg nicht einstellt. Das hat seiner tiefen Liebe zur Musik und insbesondere zu seiner Gitarre keinen Abbruch getan. Ganz im Gegenteil, denn trotz seiner Jugend verfügt er über eine erstaunliche musikalische Erfahrung und auf der Bühne verwandelt er sich zu einer energiegeladenen „Rampensau“, lebt und stirbt für jeden einzelnen Ton und verschmilzt förmlich mit seiner Gitarre. Diese Hingabe hat dazu geführt, dass er auch schon u.a. für Thomas Godoj seine starke Spielweise unter Beweis gestellt hat.

Jens Neutag - Mit Volldampf!

Freitag, 15 November 2019, 20:00 Uhr

Preis: VVK 17,- €, AK 19,- €

Jens Neutag - Mit Volldampf!

Jens Neutag präsentiert sein neues Soloprogramm „MIT VOLLDAMPF“:

Auch in diesem Programm wird Jens Neutag wieder Hochleistungskabarett bieten, das der Gäubote in Herrenberg wie folgt umschreibt: „Überhaupt liefert dieser Jens Neutag politisches und gesellschaftskritisches Kabarett der guten alten Schule ab, keineswegs langweilig oder verstaubt und nicht nur wohlfeile Politikerschelte im Sinn.

Die LenneBrothers

Samstag, 16 November 2019, 20:00 Uhr

Preis: VVK 12,- € AK 15,- €

Die LenneBrothers

Die LenneBrothers Band, Hohenlimburg`s Aushängeschild in Sachen Rock`n`Roll, tritt nach dem erfolgreichen Gastspiel mit „Sam Spade & The Bangers“ im letzten Jahr, auch 2019 wieder im Werkhof auf.
Dieses Mal werden sie von der Band „Blues Missiles“ aus Essen unterstützt. Es gibt auch wieder Gründe um ordentlich zu feiern. Zu einen das 35-jährige Bühnenjubiläum der Brüder Michael und Stefan Koch (Ele + Teddy), zum Anderen die Release-Party für die brandneue CD „Rocking LIVE Around The Firestation“.
Die Besucher können sich auf einen grandiosen musikalischen Querschnitt aus den neuen Songs der aktuellen LenneBrothers Band - Produktionen, auf Lennerockers-Klassiker wie „High Class Lady“ und „Boogie Woogie Queen“, und auf ausgewählte Coversongs von Johnny Cash über Chuck Berry bis Jerry Lee Lewis freuen.
Old School Rock`n`Roll bis der Putz bröckelt mit der LenneBrothers Band – Wir freuen uns auf Euch!

Theater unterm Schloß
Männergrippe

Sonntag, 17 November 2019, 18:00 Uhr

Preis: VVK 11,- €, AK 13,- €

Männergrippe

Auch in diesem Jahr wartet das Theater unterm Schloss mit einer turbulenten  Komödie auf: „Männergrippe“ von Jennifer Hülser. Wer kennt sie nicht die Männergrippe? In ihrem Stück nimmt die Autorin und Regisseurin Jennifer Hülser aus Dröschede diese gefährliche Krankheit unter die komödiantische Lupe.
„Anna und Alexander sind glücklich verheiratet und freuen sich aufs Wochenende. Anna trifft nach vielen Jahren endlich auf ihre beste Freundin aus Kindheitstagen Isabell und möchte mit ihr ein paar entspannte Tage verbringen und in alten Erinnerungen schwelgen. Alexander hingegen hat sich mit seinen Kumpels Torben und Ingo zum Angeln verabredet, Männerwochenende de luxe sozusagen, doch dann erwischt Alexander die schwere Form der Männergrippe und es bleibt ihm nichts anderes übrig, als sich aufs heimische Sofa zu schleppen und zu leiden. Natürlich stehen ihm seine Kumpels dabei mit sämtlichem Verständnis und Rat und Tat zur Seite, schließlich ist mit dieser Krankheit nicht zu spaßen. Schnell wird die Mama beauftragt, Hühnersuppe zu kochen und der Hausarzt der Familie konsultiert.

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Unsere Sponsoren

th.jpgLogo-2.jpgkrafftstoff

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen