Einträge in der Kategorie: Alle Veranstaltungen

Michael Bormann´s Jaded Hard - Nachholkonzert

Freitag, 18 Januar 2019, 20:00 Uhr

Preis: VVK 13,- €, AK 15,- €

Michael Bormann´s Jaded Hard - Nachholkonzert

   Bei den Veranstaltungen Rettet den Werkhof und der Rockpalast Revival Party hat

    Michael Bormann zusammen mit Halber Liter etliche Songs gesungen und das Publikum begeistert. Nun kommt Michael Bormann, einer der besten deutschen Rocksänger, Teilnehmer der TV Sendung Voice of Germany mit seiner Band JADED HARD nach Hohenlimburg. Als musikalischer Kopf war Michael bis 2004 in der Band Jaded Heart (man achte auf die Schreibweise) aktiv.  

Out of Silence Fest

Freitag, 25 Januar 2019, 20:00 Uhr

Preis: VVK 11,- €, AK 13,- €

Out of Silence Fest

    Facettenreiche, rockige, teils hymnische Vocals von Marvin Gesierich, mal hart, mal zart. Powervolle Gitarrenriffs und ansprechende Gitarrensoli mit zwei Gitarren von Marc Püttmann und Rainer Ritgen, sowie einen fetten Bass von Jürgen "Malle" Mallasch, der von treibenden, modernen Grooves von Daniel Stieber nach unten abgerundet wird.

    Die vielfältigen musikalischen Einflüsse der einzelnen Bandmitglieder sorgen dafür, dass die melodiösen Songs so einen eigenständigen Charakter bekommen und dadurch doch einfach irgendwie "anders" sind. Klingt eben nach Coming Down!

    www.chaosbay.com

   

Open Stage unplugged
Jam Session

Samstag, 26 Januar 2019, 18:00 Uhr

Preis: Eintritt Frei

Jam Session

JAMSESSION in der Werkhof Kneipe bei freiem Eintritt.

Die Werkhof Gaststätte lebt, zumindest für diesen Samstag, den …...2018 ab 18.00

Thorsten Weiss hat seine sehr erfolgreiche Session-Veranstaltung in den Werkhof Hohenlimburg gebracht. Welche Räumlichkeiten eignen sich auch besser dazu, als unsere gute alte Werkhof Kneipe. 

Erst mal durchatmen!
Frieda Braun

Mittwoch, 30 Januar 2019, 20:00 Uhr

Preis: VVK 18,- €, AK 20,- €

Frieda Braun

Erst mal durchatmen! 

Ihr Leben ist chaotisch? Sie streiten oft? Sie schlafen kaum? Hilfe naht in Gestalt von Frieda und ihrer Splittergruppe; allesamt Frauen mit knarzigen Charakteren, die den bekannten Miss Marple-Filmen mit Margaret Rutherford entsprungen sein könnten. 

Ü50 Party #3 mit
DJ" Mambo" Berger

Samstag, 02 Februar 2019, 20:00 Uhr

Preis: 8,- €

DJ

Zu alt für die Disco, zu jung für den Tanztee. Höchste Zeit für Spaß und Tanz ab 50. Der Werkhof startet eine neue Veranstaltungsreihe: die Ü50 -Party. DJ Detlev „Mambo“ Berger präsentiert Rock/Beat und aktuelle Musik in der Katakombe – und spielt natürlich auch Wunschtitel der Besucher.

Er ist die sympathische Stimme Hohenlimburgs, schlagfertig und immer gut drauf. Dabei liegt ihm die Musik im Blut - ob deutscher Schlager oder (englisch-sprachige) Rockmusik: DJ Detlef "Mambo" Berger kennt sich in diesem Genre wie kaum ein anderer aus.....

 

Irish-Musik Festival
Kilkenny Bastards and Friends

Samstag, 09 Februar 2019, 20:00 Uhr

Preis: VVK 13,- €, AK 15,- €

Kilkenny Bastards and Friends

Malasaners (Bamberg)

Paddy´s Funeral (Göppingen)

Pipes and Drums der 58´Voluntiers 

Der Werkhof öffnet seine Tore für einen absoluten Kracher. Feiert mit uns eine Mega Party! Irish Folkpunk-rock trifft auf scottish Bagpipes. Irische Cocktails auf red and brown Ale. 

 

Theater Pfifikuss
"Herr Bello und das blaue Wunder" (nach Paul Maar)

Samstag, 16 Februar 2019, 16:00 Uhr

Preis: Kinder 6,- €, Erw. 8,- €

 

Herr Bello und das blaue Wunder

von Paul Maar

 

 

    Eine etwas knurrige alte Frau bringt eines Tages einen geheimnisvollen blauen Saft in die Apotheke von Max Sternheim und seinem Papa. Dummerweise gelingt es ihrem Hund Bello, die ganze Flasche auszuschlabbern. Und somit nimmt das Verhängnis seinen Lauf. Hund Bello verwandelt sich blitzschnell in einen Menschen, genauer in den etwas wunderlichen „Herrn Bello“. Weil der aber verliebt ist in die Nachbarin Frau Lichtblau, beginnt eine lange und amüsante Kette von Verwicklungen. Denn erstens gelingt es Herrn Bello nicht immer, seine Natur als Hund zu unterdrücken und zweitens mag auch Max' Papa Frau Lichtblau sehr, ganz zum Ärger von Max, der überhaupt keine neue Mama haben mag. Frau Lichtblau mag vor allem Ehrlichkeit. Aber wie soll man denn ehrlich erklären, dass man einen Menschenhund in der Familie hat? Oder doch einen Hundemensch? Und wenn sich plötzlich auch noch Hühner in Menschen verwandeln, ist das Chaos perfekt.

 

Theater Pfifikuss
"Herr Bello und das blaue Wunder" (nach Paul Maar)

Sonntag, 17 Februar 2019, 16:00 Uhr

Preis: Kinder 6,- €, Erw. 8,- €

   

Herr Bello und das blaue Wunder

von Paul Maar

    Eine etwas knurrige alte Frau bringt eines Tages einen geheimnisvollen blauen Saft in die Apotheke von Max Sternheim und seinem Papa. Dummerweise gelingt es ihrem Hund Bello, die ganze Flasche auszuschlabbern. Und somit nimmt das Verhängnis seinen Lauf. Hund Bello verwandelt sich blitzschnell in einen Menschen, genauer in den etwas wunderlichen „Herrn Bello“. Weil der aber verliebt ist in die Nachbarin Frau Lichtblau, beginnt eine lange und amüsante Kette von Verwicklungen. Denn erstens gelingt es Herrn Bello nicht immer, seine Natur als Hund zu unterdrücken und zweitens mag auch Max' Papa Frau Lichtblau sehr, ganz zum Ärger von Max, der überhaupt keine neue Mama haben mag. Frau Lichtblau mag vor allem Ehrlichkeit. Aber wie soll man denn ehrlich erklären, dass man einen Menschenhund in der Familie hat? Oder doch einen Hundemensch? Und wenn sich plötzlich auch noch Hühner in Menschen verwandeln, ist das Chaos perfekt.

Theater Pfifikuss
"Herr Bello und das blaue Wunder" (nach Paul Maar)

Samstag, 23 Februar 2019, 16:00 Uhr

Preis: Kinder 6,- €, Erw. 8,- €

Herr Bello und das blaue Wunder

von Paul Maar

    Eine etwas knurrige alte Frau bringt eines Tages einen geheimnisvollen blauen Saft in die Apotheke von Max Sternheim und seinem Papa. Dummerweise gelingt es ihrem Hund Bello, die ganze Flasche auszuschlabbern. Und somit nimmt das Verhängnis seinen Lauf. Hund Bello verwandelt sich blitzschnell in einen Menschen, genauer in den etwas wunderlichen „Herrn Bello“. Weil der aber verliebt ist in die Nachbarin Frau Lichtblau, beginnt eine lange und amüsante Kette von Verwicklungen. Denn erstens gelingt es Herrn Bello nicht immer, seine Natur als Hund zu unterdrücken und zweitens mag auch Max' Papa Frau Lichtblau sehr, ganz zum Ärger von Max, der überhaupt keine neue Mama haben mag. Frau Lichtblau mag vor allem Ehrlichkeit. Aber wie soll man denn ehrlich erklären, dass man einen Menschenhund in der Familie hat? Oder doch einen Hundemensch? Und wenn sich plötzlich auch noch Hühner in Menschen verwandeln, ist das Chaos perfekt.

 

"Open Stage unplugged"
Jam Session

Samstag, 23 Februar 2019, 18:00 Uhr

Preis: Frei!

Jam Session

JAMSESSION in der Werkhof Kneipe bei freiem Eintritt.

Die Werkhof Gaststätte lebt, zumindest für diesen Samstag, den …...2018 ab 18.00

Thorsten Weiss hat seine sehr erfolgreiche Session-Veranstaltung in den Werkhof Hohenlimburg gebracht. Welche Räumlichkeiten eignen sich auch besser dazu, als unsere gute alte Werkhof Kneipe. Erwartet werden viele aktive Musiker der verschiedensten Genres aus naher aber auch weiterer Umgebung. 

Theater Pfifikuss
"Herr Bello und das blaue Wunder" (nach Paul Maar)

Sonntag, 24 Februar 2019, 16:00 Uhr

Preis: Kinder 6,- €, Erw. 8,- €

Eine etwas knurrige alte Frau bringt eines Tages einen geheimnisvollen blauen Saft in die Apotheke von Max Sternheim und seinem Papa. Dummerweise gelingt es ihrem Hund Bello, die ganze Flasche auszuschlabbern. Und somit nimmt das Verhängnis seinen Lauf. Hund Bello verwandelt sich blitzschnell in einen Menschen, genauer in den etwas wunderlichen „Herrn Bello“. Weil der aber verliebt ist in die Nachbarin Frau Lichtblau, beginnt eine lange und amüsante Kette von Verwicklungen. Denn erstens gelingt es Herrn Bello nicht immer, seine Natur als Hund zu unterdrücken und zweitens mag auch Max' Papa Frau Lichtblau sehr, ganz zum Ärger von Max, der überhaupt keine neue Mama haben mag. Frau Lichtblau mag vor allem Ehrlichkeit. Aber wie soll man denn ehrlich erklären, dass man einen Menschenhund in der Familie hat? Oder doch einen Hundemensch? Und wenn sich plötzlich auch noch Hühner in Menschen verwandeln, ist das Chaos perfekt.

SIE WERDEN LACHEN!
REINER HÄNSCH - "SAUERLAND LIVE"

Freitag, 22 März 2019, 20:00 Uhr

Preis: VVK 12,- €, AK 14,- €

REINER HÄNSCH -

Reiner Hänsch kennt in Hohenlimburg und Umgebung natürlich jeder als Kopf und Stimme der Band ZOFF, sozusagen als "Mr. Sauerland". Und wer ihn nicht kennt, der hat auf jeden Fall seine Musik und besonders seinen Hit "Sauerland – mein Herz schlägt für das Sauerland!" schon mal laut mitgesungen. Denn dieser Kulthit gehört seit über 30 Jahren zum festen Repertoire jeder Band, jedes DJs oder Musikers, er gehört zu jeder Fete, Feier oder Fest – und das nicht nur im Sauerland. Von Flensburg bis in die Skihütten der Zugspitze, auf Mallorca oder am Goldstrand singen die Leute "Sauerland!". Und damit ist Reiner Hänsch fast so was wie der Botschafter des grünen, tausendbergigen und touristikfreundlichen Landes geworden. 

      Kartenverkauf

"Open Stage unplugged"
Jam Session

Freitag, 29 März 2019, 18:00 Uhr

Preis: Frei!

Jam Session

JAMSESSION in der Werkhof Kneipe bei freiem Eintritt.

Die Werkhof Gaststätte lebt, zumindest für diesen Samstag, den …...2018 ab 18.00

Thorsten Weiss hat seine sehr erfolgreiche Session-Veranstaltung in den Werkhof Hohenlimburg gebracht. Welche Räumlichkeiten eignen sich auch besser dazu, als unsere gute alte Werkhof Kneipe. Erwartet werden viele aktive Musiker der verschiedensten Genres aus naher aber auch weiterer Umgebung. 

Theater Mummpitz - PREMIERE
"Die WG - alleine lebt sich ruhiger"

Samstag, 30 März 2019, 20:00 Uhr

Preis: VVK 13,- €, AK 13,- €

„Die WG – Alleine lebt´s sich ruhiger“

   (Eine moderne Boulevardkriminalkomödie) 

Was tun, wenn das Geld notorisch knapp ist, Opa Gustav aber nichts von seinem ‚Schatz‘ rausrücken will? 

Georg – Gustavs etwas naiver Enkel und Computerspielenerd – und seine willensstarke und keinesfalls zimperliche Freundin Patrizia sind dauerhaft pleite, die WG mit Opa Gustav ist zwar günstig, der Alte aber auch nervig; findet Patrizia. Eine von der Vermieterin Frau Brenslau verbotene Untervermietung soll zumindest die finanzielle Not lindern. Denn ein Zimmer ist noch frei. 

Theater Mummpitz
"Die WG - alleine lebt sich ruhiger"

Freitag, 05 April 2019, 20:00 Uhr

Preis: VVK/AK 13,- €

„Die WG – Alleine lebt´s sich ruhiger“

   (Eine moderne Boulevardkriminalkomödie) 

Was tun, wenn das Geld notorisch knapp ist, Opa Gustav aber nichts von seinem ‚Schatz‘ rausrücken will? 

Georg – Gustavs etwas naiver Enkel und Computerspielenerd – und seine willensstarke und keinesfalls zimperliche Freundin Patrizia sind dauerhaft pleite, die WG mit Opa Gustav ist zwar günstig, der Alte aber auch nervig; findet Patrizia. Eine von der Vermieterin Frau Brenslau verbotene Untervermietung soll zumindest die finanzielle Not lindern. Denn ein Zimmer ist noch frei. 

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Unsere Sponsoren

krafftstoffvolksbuehne hagennordhoff

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen