Einträge in der Kategorie: Konzerte

Grandpa´s Nightcap
Grandpa´s Nightcap - Featuring "Bubi Hönig"

Freitag, 24 Mai 2019, 20:00 Uhr

Preis: VVK 12,- €, AK 15,- €

Grandpa´s Nightcap - Featuring

Grandpa´s Nightcap, die Band, die wie kaum eine andere die Hohenlimburger Rockszene geprägt hat, spielt am 24. Mai im Werkhof. Auch wenn der Name vielen heute nicht mehr so geläufig sein mag :
In den musikprägenden 60er Jahren, der Zeit des Aufruhrs und der Hippies, kannte sie jeder interessierte heimische Rockfan, waren sie doch fast jedes Wochenende in einer der angesagten Lokation zu hören. Aus dieser Formation sind dann auch Hohenlimburgs bekannteste Rockmusiker hervorgegangen. Zum Beispiel Milla Kapolke, langjähriger Bassist bei Grobschnitt und dem legendären Marrakesh Express, der vor kurzem mit Green, der Band, die momentan mit ihrem "Symphonic Floyd" Programm in aller Munde ist, die Westfalenhalle auf sensationelle Weise gerockt hat.
Dann Martin Eickmann, Keyboarder und viele Jahre lang musikalischer Kopf des Geierabends, der erfolgreichen Dortmunder Kultveranstaltung. Als Gast ist zudem ein guter alter Freund mit dabei: Extrabreit/Green  Gitarrenlegende Bubi Hönig, der zwar für die Originalbesetzung noch ein paar Jahre zu jung war, aber stets betont, dass die Grandpa´s ihn seinerzeit zum Gitarrenspielen animiert haben. Die Originalmusiker Jochen Zink (Bass) und Berni von Schwerin (voc/drums) komplementieren das Line-Up, wobei Letzterer der eigentliche Frontman der Band ist, ist er doch einer der wenigen Leadsänger, die gleichzeitig Schlagzeug spielen. Wer Lust hat, noch einmal in die Ursprünge der Rockmusik abzutauchen, darf sich auf einen Abend freuen, auf dem außergewöhnliche Musiker, spezielle Songs aus den 60er spielen, die man in dieser Form seit langer Zeit nicht mehr live genießen konnte.       

 

Kartenverkauf

"The Kelts are coming home"
Rick Fields Keltic Festival

Samstag, 01 Juni 2019, 18:00 Uhr

Preis: VVK 15,- €, AK 18,- €

Rick Fields Keltic Festival

Unter dem Motto The Kelt`s are coming home findet das neue Keltic Festival nun im Werkhof statt. Auf allen Ebenen des Werkhofes wird es Vorstellungen geben und bei gutem Wetter auch draußen.    

Kartenverkauf

AUSVERKAUFT!
Grobschnitt - Acoustic Party

Freitag, 21 Juni 2019, 20:00 Uhr

Grobschnitt - Acoustic Party

AUSVERKAUFT!

Herzlich willkommen zur „Grobschnitt Acoustic Party"!!!  

„Lupo“ ,  „Willi Wildschwein“  und „Nuki“ laden ein zu einer Reise durch die Grobschnitt-Musikgeschichte mit nie gehörten Akustik-Interpretationen – inklusive der Grobschnitt-Klassiker „Solar Music" und „Rockpommel's Land".

Wabedidada, das Grobschnitt-Live-Karussell dreht sich wieder!

 

Youtube Trailer:  https://www.youtube.com/watch?v=auNINvuQRmg

 

Grobschnitt - Youtube-Seite

AUSVERKAUFT!
Grobschnitt - Acoustic Party

Samstag, 22 Juni 2019, 20:00 Uhr

Grobschnitt - Acoustic Party

AUSVERKAUFT!

Herzlich willkommen zur „Grobschnitt Acoustic Party"!!!  

„Lupo“ ,  „Willi Wildschwein“  und „Nuki“ laden ein zu einer Reise durch die Grobschnitt-Musikgeschichte mit nie gehörten Akustik-Interpretationen – inklusive der Grobschnitt-Klassiker „Solar Music" und „Rockpommel's Land".

Wabedidada, das Grobschnitt-Live-Karussell dreht sich wieder!

 

Youtube Trailer:  https://www.youtube.com/watch?v=auNINvuQRmg

 

Grobschnitt - Youtube-Seite

" Open Stage unplugged"
Jam Session

Samstag, 29 Juni 2019, 20:00 Uhr

Preis: Frei!

Jam Session

JAMSESSION in der Werkhof Kneipe bei freiem Eintritt.

Die Werkhof Gaststätte lebt, zumindest für diesen Samstag, den …...2018 ab 18.00

Thorsten Weiss hat seine sehr erfolgreiche Session-Veranstaltung in den Werkhof Hohenlimburg gebracht. Welche Räumlichkeiten eignen sich auch besser dazu, als unsere gute alte Werkhof Kneipe. Erwartet werden viele aktive Musiker der verschiedensten Genres aus naher aber auch weiterer Umgebung.

Werkhof Sommerfest 2019
Rocknacht - Theatervorstellungen - Tag der offenen Tür...

Samstag, 13 Juli 2019, 20:00 Uhr

Preis: Eintritt Frei...

Rocknacht - Theatervorstellungen - Tag der offenen Tür...

    Mit diesem Fest möchten wir uns bei Euch bedanken. Bei allen Werkhof Fans, die uns seit vielen Jahren die Treue halten. Schon einige Male hat es ein Sommerfest rings um und im Werkhof gegeben. Das Foto zeigt eine Szene von 1994. So soll es auch diesmal sein. Nur in Farbe! Die Act`s dazu werden noch ausgewählt, bzw. gesucht. Es soll eine Mischung aus lokalen und überregionalen Künstlern werden. Bewerbungen dazu werden ab sofort entgegengenommen. Mobil unter der Rufnummer 0151 54126680 oder per mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Jini Meyer CD Release

Freitag, 16 August 2019, 19:30 Uhr

Jini Meyer CD Release

Jini Meyer CD Release am 16.08.2019 im Werkhof Hohenlimburg (Saal)

18.30 Uhr Einlass, 19.30 Uhr Beginn

ENDLICH IST ES SOWEIT!! DAS Gesicht und DIE Stimme von LUXUSLÄRM ist zurück. Und das eindrucksvoller und unvorhersehbarer denn je!

JINI MEYER startet nach zweijähriger kreativer Pause ihre Solo-Karriere. Nach erfolgreichen Jahren und über 250.000 verkauften Platten mit ihrer ehemaligen Band, tritt JINI MEYER nun endlich wieder mit neuen, eigenen Songs eindrucksvoll und lautstark ins Rampenlicht zurück.

Ehrlicher, reifer, mutiger und musikalisch teils härter und deutlich kraftvoller als von der ECHO – nominierten Künstlerin gewohnt, dringen die brandneuen Songs, auf die sich Fans schon bei den Live-Auftritten freuen können, in Ohr und Herz.

 

Die Feuersteins

Samstag, 05 Oktober 2019, 20:00 Uhr

Die Feuersteins

Folkmusik mit keltischen Wurzeln
Theatersaal, bestuhlt

Die Feuersteins sind eine kraftvolle Deutsch-Folk-Band mit Wurzeln aus der keltischen und amerikanischen Volksmusik. Ihr Sound hat Dank der eigenwilligen Mischung von typischen Folkinstrumenten (Fiddle, Mandoline, Banjo, Gitarre, Kontrabass) und dem vintage Wurlitzer-Piano eine ganz eigene Farbe. Sie singen gern und mehrstimmig, was nach vielen Jahren familiärer Hausmusik nicht weiter verwundert, laden zum Mitmachen und Tanzen ein, treffen mit einfühlsamen Balladen und bewegenden Geschichten direkt in die Herzen ihrer Zuhörer.
Kunstreiche Vertonungen alter Gedichte und neue eigene Lieder gehen unter die Haut, fetzige Instrumentalstücke direkt in die Tanzbeine. Eine Familienband, die als sattelfeste Kundschafter die Landschaften Bluegrass, Old Time, Popsong, Volkslied und Jigs 'n' Reels ausforscht, um dem begeisterten Publikum freudig Bericht zu erstatten.

Chris Kramer & Beatbox´n´Blues

Samstag, 09 November 2019, 20:00 Uhr

Chris Kramer & Beatbox´n´Blues

Zwei junge Wilde und ein alter Blues-Barde schmieden gemeinsam einen innovativen Mix aus traditionellem Blues und modernen Beatboxsounds: ihre frische, unverbrauchte, hochoriginelle, tanzbare, stets virtuose und sehr unterhaltsame Art des Musikmachens peitscht die drei Vollblutmusiker mit unbändiger Spielfreude nach vorne, sodass beste Unterhaltung garantiert ist.
Bandleader Chris Kramer (Schwerte) ist nicht nur ein begnadeter Geschichtenerzähler, Sänger und gewiefter Songschreiber, sondern darüber hinaus vor allem durch sein großartiges Mundharmonikaspiel bekannt – wofür der sympathischer Ruhrpottler auch bei hochrangigen Kollegen beliebt ist. Chuck Leavell (Pianist der Rolling Stones) sagt über Chris: „Oh man, what an amazing harpplayer“, Cream-Bassist Jack Bruce nennt den deutschen Kollegen einen „Master of the Blues-Harp”. Götz Alsmann empfiehlt „Chris Kramers faszinierende CD“ und Jürgen von der Lippe lud ihn in seine Samstagabendshow "Geld oder Liebe" ein. Peter Maffay hat ihn gleich mehrmals auf Tour und ins Tonstudio mitgenommen.
Gitarrist Sean Athens aus Letmathe, ist dem Werkhof stark verbunden. Im April noch in der Jury auf dem Werkhof Talentwettbewerb, häufig auf unserer Bühne zu den Rockpalast Revival Party`s, bei Gelegenheit auch mit den „Substitutes“ und „Halber Liter“. Seit seinem 14 Lebensjahr ist er im Showgeschäft. Direkt am Anfang seiner Karriere konnte er feststellen, was es heißt, von der Plattenindustrie entdeckt zu werden und direkt in der ausverkauften „Barclay Arena“ in Hamburg bei „THE DOME“ zu spielen. Und genauso schnell wieder fallengelassen zu werden, wenn sich der gewünschte Erfolg nicht einstellt. Das hat seiner tiefen Liebe zur Musik und insbesondere zu seiner Gitarre keinen Abbruch getan. Ganz im Gegenteil, denn trotz seiner Jugend verfügt er über eine erstaunliche musikalische Erfahrung und auf der Bühne verwandelt er sich zu einer energiegeladenen „Rampensau“, lebt und stirbt für jeden einzelnen Ton und verschmilzt förmlich mit seiner Gitarre. Diese Hingabe hat dazu geführt, dass er auch schon u.a. für Thomas Godoj seine starke Spielweise unter Beweis gestellt hat.

Die LenneBrothers

Samstag, 16 November 2019, 20:00 Uhr

Die LenneBrothers
The LenneBrothers Band -  Old School Rock´n´Roll -
Das Aushängeschild in Sachen Rock`n`Roll, die LenneBrothers Band“ sind endlich wieder da! Unterstützt werden die Jungs von den Bands Sam Spade & The Bangers aus Schwerte und „Nightingale“ mit Ele Kochs Tochter Celina am Keyboard.
Die Besucher erwartet ein grandioser musikalischer Querschnitt aus neuen Songs der aktuellen LenneBrothers CD, Lennerockers-Klassikern und ausgewählten Coversongs.
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Unsere Sponsoren

th.jpgLogo-2.jpgkrafftstoff

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen