Einträge in der Kategorie: Theater

 

Benefizkonzert für den Werkhof
"Wir retten den Werkhof"

Samstag, 07 Oktober 2017, 19:00 Uhr

Preis: AK 14,- €, VVK 10,- €

Benefizkonzert für den Werkhof

Unter dem Motto "Wir retten den Werkhof", in Kooperation mit der Westfalenpost.

Musikern und Künstlern aus Hagen, Iserlohn und Umgebung - unter der Führung von Michael Grimm haben sich spontan zusammengefunden um einen Beitrag zu Erhaltung des Werkhof Kulturzentrum´s zu leisten. 

Wie Halber Liter, Ring, Billie Ray and The Wild, Grandpa´s Nightcap (Martin Eickmann), Küppers, Becks & Brinkhoff´s, Lennebrothers, uvam.

Musikfreunde können sich auf einen unterhaltsamen Abend freuen.

Der kompl. erlös wird in die Erneuerung der Brandmelder und in das neue Konzept fliessen.

Hier der Zeitungsbericht der WP vom 15.07.2017 - Volker Bremshey

Grandpa´s Nightcap (Happy Birthday!)

Samstag, 28 Oktober 2017, 20:00 Uhr

Preis: AK 15,- € VVK 13,- €

Grandpa´s Nightcap (Happy Birthday!)

Grandpa´s Nightcap (Happy Birthday!) Die Grandpas feiern ihren 50. Geburtstag. Exakt auf den Wochentag vor 50 Jahren sind sie als Beatband das erste Mal vor Publikum aufgetreten: im Lutherhaus in der Freiheitsstraße. Pastor Bienengräber war ihr Mentor. Sie waren gerade mal 15 oder 16 und der britische Beat der 60er, die Vibrations des Summer of Love und die beginnende heiße Zeit fixten sie derbe an. 

 

T.U.Sch.
Tod auf dem Nil

Samstag, 11 November 2017, 19:30 Uhr Samstag, 18 November 2017, 19:30 Uhr Sonntag, 19 November 2017, 18:00 Uhr Freitag, 24 November 2017, 19:30 Uhr Sonntag, 26 November 2017, 18:00 Uhr

Tod auf dem Nil

Nach „Die Mausefalle“ bringt das Theater unterm Schloss zum zweiten Male einen typischen Agatha Christie Krimi auf die Bühne. Diesmal ist es mit „Tod auf dem Nil“ ein weiteres weltberühmtes Kriminalstück.

Grimm trifft Grimm

Sonntag, 12 November 2017, 18:00 Uhr

Preis: AK 15,- €, VVK 13,- €

Grimm trifft Grimm

„Grimm trifft Grimm" ist das wohl historischste Comeback aller Zeiten. Über 200 Jahre nach Erscheinen des ersten Buches und nach einer einzigartigen Karriere, in der sie Märchen und Geschichten „aus dem Volke" für uns alle festgehalten, bewahrt und in alle Welt getragen haben, haben die neuen Grimms eben diese Geschichten musikalisch und sprachlich aufbereitet, um sie Jung und Alt heute, eben gut 200 Jahre später, wieder auf der Bühne näher zu bringen – doch sollte man kein einfaches „Es war einmal“ erwarten...

 

Travestie-Show
Golden Girls

Samstag, 25 November 2017, 19:30 Uhr

Golden Girls

25 Jahre GOLDEN GIRLS - Kunst der Travestie

wenn man da keine Freudensprünge machen kann – wann dann?

NÄÄ DAT JIBT ES JARNIT

meint die Garderoben Frau, Gerda Schmitt, so ein Showabend der extra Klasse Jede Menge ulkige Typen, außergewöhnliche Begegnungen, voll schräger Ideen und aberwitzige Gedanken die das Publikum immer wieder neu zum Lachen bringen. Einen Einblick in die Welt der Revue präsentiert: traumhafte Showkostüme in glitzernden Pailletten, wunderschöne Federkreationen und funkelnder Strass

Viva La Diva

Der Kabarett-Rückblick 2017
Die Knaller des Jahres 2017

Freitag, 15 Dezember 2017, 20:00 Uhr

Die Knaller des Jahres 2017

Was für ein Jahr! Nach dem Hacker-Angriff mit WannaCry- Viren fahren die Züge der Deutschen Bahn zum ersten Mal pünktlich, die Bundeswehr wirbt neues Personal unter den Reichsbürgern und in Brüssel demonstrieren genmanipulierte Maiskolben gegen die Dosenhaltung! Die Kabarettisten Frank Küster und Gernot Voltz als Herr Heuser vom Finanzamt halten Rückschau und betrachten satirisch lustvoll Ereignisse und Gestalten des Jahres 2017.

Ein smarter Pointenakrobat und ein subversiver Millimeterfetischist - eine ebenso unterhaltsame wie explosive Mischung.

Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Unsere Sponsoren

krafftstoffvolksbuehne hagennordhoff